Fuerteventura

Willkommen auf Insel der Ruhe – “la isla tranquilla”.

Fuerteventura ist ohne Zweifel die perfekte Kanaren-Insel für Surfer-Fans und echte Strandurlauber. Die passenden Ferienwohnungen und Ferienhäuser dazu findest Du hier jetzt unten aufgelistet. Kilometerlangen Sandstrände im Norden bei Corralejo und im Süden bei Costa Calma, Jandia, Morro Jable und Esquinzo haben mit Sicherheit die bedeutendste Anziehungskraft auf die Urlauber. Kein Wunder, dass deshalb sogar in der Werbung für Teneriffa oder Gran Canaria gelegentlich die Strände von Fuerteventura herhalten müssen, was die Einwohner Fuerteventuras (und ich selbst natürlich auch) nicht besonders schön finden.

 

Traumstrände – breit und hell und dann auch noch ein glasklarer Atlantik.

Und was gibt es sonst noch so? Außer Strand und Meer? Jede Menge! Du kannst hier viel mehr entdecken und erleben, als vielleicht gedacht. Eine faszinierende Vulkanlandschaft, trockene Wüsten und fast schneeweiße Dünen am hellblauen Atlantik sind längst nicht alles. Bleib einfach nicht die ganze Zeit in Deiner Ferienunterkunft und am gleichen Strand, sondern mach auf jeden Fall ein paar Touren.

 

Hübsche Dörfer. Viele einsame Buchten. Oder ein paar Action-Touren.

Der Weg lohnt sich – nach Ajuy oder Bentacuria, nach La Pared, Tuineje und Cotillo aber auch in die Inselhauptstadt Puerto Rosario, zur neuen Fußgängerzone , die Dich runter an die Hafenpromenade führt. Unbedingt auch anschauen: die hübsche Kleinstadt Gran Tarajal, direkt am Meer und Las Playitas gleich nebenan.  Die passenden Fincas, Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Nähe gibt es auch. Aber auch in Tuineje sind schöne Objekte wie dieses nicht weit davon entfernt. Für Kids aber auch Erwachsene ist ein Ausflug in die grüne Insel-Oase und den Zoo “Oasis Park in La Lajita” sehr unterhaltsam. Am Wochenende ist hier auch immer ein schönen Markt mit frischen Produkten der Insel und einer hübschen Handwerkskunst-Ausstellung. Ansonsten gibt es auf Fuerteventura jede Menge Tourenmöglichkeiten über die ich nach und nach auch auf diesen Seiten hier berichten werden.

Canarisol-Urlaub auf den Kanaren