La Palma

La Palma nicht nur für Madonna “La isla Bonita”.

Sie wurde längst als die „Isla Bonita“ – die schöne Insel – besungen und ist ähnlich wie auch El Hierro und La Gomera ein Paradies für Wanderer und Mountain-Biker. Die sicherlich grünste Insel der Kanaren verdankt ihre beeindruckende Vegetation einem subtropischen Klima. Hier findest Du Dich unter Naturliebhabern und Individualtouristen wieder und nicht unbedingt unter den klassischen Stand- und Badeurlaubern. Besonders im Norden der Insel findest Du „Natur pur“ und dichte Wälder, die manchmal fast an einen Urwald erinnern – wie zum Beispiel der charakteristischste Lorbeerwald der Kanaren bei Los Tilos nordöstlich der Hauptstadt – ein faszinierendes Abbild einer Vegetation die nach der Eiszeit verschwand und heute zum Teil einem Biosphären-Schutzgebiet angehört, das auch Dich garantiert in den Bann ziehen wird. So auch die vielen kleinen Lavastrand-Buchten und das beeindruckende Bergland, das bis auf knapp 2500 Meter Höhe reicht und u.a. den heutigen Nationalpark „Caldera de Taburiente“ hervorbrachte. Einen faszinierenden vulkanischen Einsturzkrater – mit ungefähr neu Kilometer Durchmesse einer der größten der Welt – oder die berühmten Vulkane „San Antonio“ und „Teneguia“. Ein Wanderung auf der „Ruta de los Volcanes“ ist mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis und führt Dich vorbei an den Vulkanen der Cumbre Vieja – eine Bergkette mit über 160 Vulkanen – zur Küste hinunter an den „Punta de Fuencaliente“. Auch der Roque de los Muchachos kann bis auf knapp 2400 Meter Höhe erwandert oder einfache mit dem Auto erkundet werden und begeistert mit seinen grünen steilen Felswänden, den spektakulären Schluchten und den einsamen Nebelwäldern. Ein kleiner Geheimtipp ist unserer Ansicht nach die „Ruta del Vino“, eine hübsche Weinstraße, die an den bekannten Weingütern La Palmas vorbeiführt und Dich von dem trockenen Süden mit seinem dunklen Lavagestein hoch in den grünen Norden der Insel bringt. An dieser Stelle werden wir ebenfalls zu einem späteren Zeitpunkt hübsche und individuelle Unterkünfte präsentieren, die uns besonders ansprechen. Wenn Du auf anderen Seiten noch nicht fündig geworden bist.

Canarisol-Urlaub auf den Kanaren