Gran Tarajal – echtes kanarisches Kleinstadtambiente am Meer.

Gran Tarajal – die Kleinstadt mit Flair auf Fuerteventura.

Mit knapp 4.000 Einwohnern vom „Barcelona der Kanaren“ zu reden wäre mit Sicherheit sehr vermessen und ich weiss auch nicht genau wieso ich bei meinem ersten Besuch in Gran Tarajal sofort an meine europäische Lieblingsstadt denken musste. Aber so war es.

Gran Tarajal ist auf jeden Fall anders als alle Städte auf Fuerteventura. Kreativer. Lässiger. Cooler und offensichtlich auch mit einem Plan ausgestattet, wenn es darum geht en schönes Stadtbild zu schaffen. Nicht immer eine Selbstverständlichkeit auf meiner wild wuchernden Lieblingsinsel, die leider nicht selten durch architektonischen Missgeburten auffällt .

Diese kleine Hafenstadt befindet sich an der Ostküste von Fuerteventura ca. auf halbem Wege zwischen Puerto Rosario und Morro Jabel.  Was mir ganz besonders gefällt ist, dass der Ort immer noch kaum touristisch erschlossen ist und man hier nur selten au Touristen stößt, die nur in Badehose bekleidet ihre nackten, verschwitzten und sonnenverbrannten Körper präsentieren und sich unbekleidet in den Strand-Bars mit Bier abfüllen.

Wenn Du nach Gran Tarajal rein fährst, siehst Du auf der linken Seite gleich einen hübsch angelegten Park mit unzähligen Palmen und einem kleinen Seepferdchen-Springbrunnen. Ruhig mal aussteigen und reingehen. Wenn Du dann weiter geradeaus fährst, kommst Du automatisch zur schönen Strand-Promenade mit vielen Bars, Cafés und Restaurants. Ob Pizza oder frischer Fisch, kleiner Snack oder gutes Abendessen – hier bekomsmt Du alles zu einem vernünftigen Preis-Leistungs-Verhältnis.

In Gran Tarajal findest Du noch echtes kanarisches Kleinstadt-Ambiente und einen wunderschönen Sandstrand in einer großen Bade-Bucht, die an machen Tagen im Jahr auch mal Surfern ein paar größere Wellen bietet.

Was Abends besonders auffällt – die Stadt ist voller Leben und junger Familien mit kleinen Kindern. Direkt auf dem Strand gibt es einen Spielplatz auf dem sich die Kleinen tummeln und nur wenige Meter weiter Richtung Hafen steht ein weiter Spielplatz den Kindern auf der Promenade zur Verfügung.

Das Zentrum bietet dagegen viele kleine Geschäfte (einfach alles da) unter denen sich auch ein beliebter argentinischer und deutscher Metzger befindet. Am Hafen von Gran Tarajal kannst in der Cofraderia lecker Fisch essen und fangfrisch einkaufen. Hier liegen auch die Fischerbotte und kleinere Yachten der Einheimischen.

Und wenn Du schon einmal hier bist, kannst Du Deinen Trip auch mit einem Abstecher nach Las Playitas verbinden. Ein kleines, feines Fischerdorf in direkter Nachbarschaft, das sich in jüngster Zeit unter Profi- und Freizeitsportlern einen exzellenten Namen macht.

Ein Urlaub in einem Ferienhaus in der Nähe von Gran Tarajal ist auf jeden Fall auch zu empfehlen. Dafür bieten sich die Finca Gran Tarajal Nr.1 an oder das Haus Tuineje Nr.1 und Tuineje Nr.2.

Canarisol-Urlaub auf den Kanaren