Feines großes Ferienhaus in Costa Calma am Meer in Costa Calma

Zum Preis ab 95 Euro. Maximal 6 Personen.

Feines Ferienhaus in Costa Calma am Meer. Groß oder?

„Toll ist hier doch eigentlich nur das glasklare Meer und der breite, feine Sandstrand, der sich von hier aus bis nach nach Morro Jable erstreckt“, denke ich mal wieder beim Abbiegen in Costa Calma.

Ich bin da vielleicht etwas hart in meinem Vorurteil, denn ich kenne auch ausgewiesene Costa Calma Fans. Aber dieser Ort und ich – wie soll ich es sagen? – das war keine Liebe auf den ersten Blick und auch nicht auf den zweiten und dritten. Erst seit einiger Zeit beginne ich die Bemühungen zu respektieren, das Ortsbild etwas zu verschönern.

Costa Calma hat nun mal einen rein touristischen Ursprung und dieser schien damals wohl etwas planlos gewesen zu sein. Ein eigentliches Zentrum gibt es nicht und die Hotel- und Appartementanlagen wirken recht lustlos in den Sand gesetzt. Hauptsache schnell Geld verdienen.

Die jüngste Häuser- und Appartement-Siedlung in Costa Calma, wo sich auch dieses Haus hier befindet, hat sich jedoch ein besonders hübsches Fleckchen ausgesucht und liegt auf einem kleinen Hügel, der einen wirklich tollen Blick auf die Küste bis weit in den Süden und das Meer bietet. Hier geht es „rein städebaulich betrachtet“ und allein schon vom Straßenbild und dem Wohnviertel her – deutlich ansprechender zu.

Und genau hier liegt auch ein kleines Ferienhaus in Costa Calma am Meer, das ich heute besichtige und das, auf zwei Stockwerken drei Schlafzimmer und schönen Meerblick bietet. Klein ist daher eigentlich recht relativ und eher im Vergleich zu den großen Fincas und Ferienhäusern zu sehen, die ich hier unter anderem beschrieben habe.  Zwei der Schlafzimmer befinden sich im unteren Bereich des Hauses. Und um gleich beim Begriff „klein“ zu bleiben: Sie sind nicht besonders groß. Das muss man zugeben. Aber Betten und Einbauschränke sind da und alles wirkt sehr gepflegt. Und wer bitte hält sich schon groß im Schlafzimmer auf?

Die beiden Schlafzimmer teilen sich ein Bad mit Dusch-Badewanne, Toilette und Bidet und eine separate Gästetoilette gibt es auch noch dazu. Das große Wohnzimmer führt  direkt in eine Küche mit Durchreiche, an der man es sich auf einem Hocker gemütlich machen und anderen bei der Arbeit zusehen kann. Außerdem gelangt man von hier aus auch gleich nach Außen zu der Terrasse und dem kleinem Gartenbereich. Gartenmöbel und Sonnenliegen sind vorhanden und egal ob man hier sitzt oder liegt, man hat auf jeden Fall immer schön das Meer im Blickfeld.

Im oberen Stockwerk des Hauses befindet sich dann noch ein großes Schlafzimmer mit einem eigenen großen Bad und einem Zugang zu einer verglasten Dachterrasse.
Bei meiner Besichtigung war das Schlafzimmer – bis auf das Bett – noch nicht komplett ausgestattet und auch die Dachterrasse, die als Rückzugsraum zum Lesen oder Chillen dienen sollte war bis auf einen kleinen Schreibtisch komplett leer. Auf jeden Fall hat man vor hier oben noch mal einen tollen Ausblick auf  das Meer und ich bin gespannt, was derVermieter hier noch draus machen wird.

Strand und Costa Calma vor der Tür. Weiter Meerblick garantiert.

Das Haus ist im großen und ganzen modern ausgestattet. Schmuckstück ist der offene Wohn- und Küchenbereich mit direkter Anbindung an die Terrasse. Und die Aussicht auf das Meer ist von hier aus – wie schon gesagt – durchaus nicht zu verachten. Weiteres Highlight – Du parkst den Wagen entweder auf der Straße vor dem Haus oder in der Garage und gehst in ein paar Minuten direkt runter zum Meer.  Gegenüber dem Haus gibt es eine kleine Bade-Bucht – auf für Kinder gut geeignet – und nur ein paar Schritte weiter beginnen die breiten kilometerlangen Sandstrände runter in den Süden.

In Costa Calma selbst findest Du alles was Du sonst so brauchst. Supermärkte, Shoppingcenter, eine tolle deutsche Bäckerei, eine schöne „Windsufer-Bar“, viele Cafés und zahlreiche Restaurants.  Und wenn Du nach Abwechslung suchst bist Du in nur ca. 15 Minuten in Jandia und Morro Jable.  Auf dem Weg dorthin laden ebenfalls noch einige Strand-Abschnitte  zum Relaxen ein und natürlich die mit unter besten Surfer- und Kite-Schulen zum austoben.

Dein Kontakt für Buchung und aktuelle Angebote:
Marga Ramirez Perez
www.fuerteventura-privat.de
Mobil Spanien: 0034. 630. 738. 465
Mobil Deutschland: 0160. 968. 442. 59
marga-ramirez@fuerteventura-privat.de
team@fuerteventura-privat.de

Buchungsanfrage/Kontakt

Jetzt gleich anfragen.
Am besten per E-Mail unter deine-kanaren@canarisol.de
Schreib uns bitte auf der nächsten Seite völlig kostenlos und absolut unverbindlich was Dich interessiert: vor allem in welchem Zeitraum und für wie viele Personen. Solltest Du ausnahmsweise in den nächsten 24 Stunden keine Antwort von uns erhalten, dann versuche es bitte direkt unter s.stephan@svenstephan.com oder Tel. +49 (0) 171 6090344.

Objekt

Ihr Name

Ihre Emailadresse


Canarisol-Urlaub auf den Kanaren